Hut Dreis – Seit 1811

Der Geschäftsführer Phillip Dreis wurde erstmals 1811 als Händler erwähnt. Zeitungsanzeigen zufolge wurde der Verkauf von einem Notar beaufsichtigt. Per Inserat wurde auf einen öffentlichen Verkauf von Manufakturwaren hingewiesen. 

Die nachfolgenden Generationen ergänzten den Handel durch die Herstellung von Hüten und Schirmen.

Im Laufe der Zeit wurde die Produktion eingestellt und das Geschäft als reines Einzelhandelsunternehmen für Kopfbedeckungen und Schirme geführt. Durch Kriegseinwirkungen wurde das Geschäftshaus völlig zerstört. Der Wiederaufbau erfolgte in den fünfziger Jahren. Es folgten Sortimentserweiterungen und Umbauten.

Das Geschäft wird seit 2003 von Christoph und Ehefrau Susanne Dreis,  mittlerweile die 6. Generation, geführt.

Unter dem Motto „Handel ist Wandel“ wurde im Jahre 2008 der stationäre Handel um einen Online Shop ergänzt.  Hierdurch erreicht man ein größeres Einzugsgebiet, wovon auch der Einzelhandel in Kleve profitiert.

Heute finden Sie bei uns  die aktuellsten Hüte, Caps und Mützen namhafter Hersteller 
wie Stetson, Mayser, Akubra, Borsalino, 
Wegener, Gebeana, city sport, Bugatti und Balke.
Sehr gut beraten werden Sie in unserem Fachgeschäft. 

Seit Generationen mit dem Thema Kopfbedeckungen vertraut, haben wir gute Kontakte zu Herstellern auf der ganzen Welt: 
Vom australischen Akubra, dem Stetson – made in USA – oder der englischen Mütze im angesagten Glencheck Karo bis hin zum klassischen deutschen Mayser.

 Besuchen Sie uns persönlich
 47533 Kleve, Große Str. 30, Mitten in der Fußgängerzone 
oder 
unseren Online-Shop und verschaffen Sie sich einen Eindruck! Neben der großen Auswahl an Hüten und Mützen 
finden Sie im Fachgeschäft Herrenartikel wie Pullover, Pullunder, Westen und Hemden, Schirme und Accessoires.

Mehr lesen: Teil 1 der „Klever Schätze“ – NRZ 30.11.2012: Wo man Hüte für jeden Kopf findet

Auch zu lesen auf/ook te lezen in het: Holländisch