Gesamter Postkartenerlös für das Klever Kinder Netzwerk

Gesamter Postkartenerlös für das Klever Kinder Netzwerk
Spendenaktion der Klever Schätze

VLnR: Esther Mols, Sigrid Bisshop

VLnR: Esther Mols, Sigrid Bisshop

Kleve – Bislang haben die Klever Schätze ihre illustrierten Postkarten an die Kunden verschenkt. Viele wollten aber gerne für diese bezahlen. So entstand die Idee, die beliebten bunten Kleve-Postkarten einmal für einen guten Zweck zu  verkaufen. Den Erlös dieser Verkaufsaktion konnte Gra­fi­ke­rin Esther Mols jetzt an das Klever Kinder Netzwerk übergeben.

Die den Klever Schätzen angeschlossenen Geschäfte verkauften von Mai bis Oktober diesen Jahres die von Esther Mols illustrierten Karten für einen Betrag von 0,50 €. Insgesamt gingen rund 850 Postkarten über die Ladentheken, und so summierte sich der Erlös trotz des geringen Verkaufspreises auf eine stolze Summe von 425€!
Die Händler waren sich im Vorfeld schnell einig, dass das Klever Kinder Netzwerk den Spendenbetrag erhalten sollte, denn diese Hilfsaktion unterstützt direkt bedürftige Familien auf ideelle und materielle Weise. Vor allem jetzt, in der Vorweihnachtszeit ist jeder Euro nötig: „Wir helfen wo wir können, besorgen ein Bett, einen Schreibtisch, ein paar Schuhe und gehen mit den Familien einkaufen. Wir sind immer dankbar für solche Aktionen in Kleve und freuen uns sehr über das Engagement der Klever Schätze-Händler” bedankte sich Sigrid Bisshop vom Klever Kinder Netzwerk bei der Übergabe. Die Inhaber des Klever Einzelhandels betonen durch solche Aktionen ihre Verbundenheit mit den lokalen Institutionen und zeigen der Kundschaft die Sinnhaftigkeit eines Einkaufs „vor Ort“.

Mehr Information über das Klever Kinder Netzwerk finden Sie auf www.kleverkindernetzwerk.de

Die Klever Schätze sind inhabergeführte Traditionsgeschäfte, von denen einige seit mehreren Generationen von einer Familie geführt werden. Mit ihrer bis zu 200 Jahre umfassenden Handelsgeschichte geben sie der Stadt auch ein kulturhistorisches Gesicht. Inzwischen ergänzen einzelne junge Klever „Schätzchen“ die individuelle Vielfalt der bei Niederländern recht beliebten Klever Einkaufsstadt. Weitere Infos unter www.klever-schaetze.de.